Gemeinde Claußnitz

naturlehrpfad.jpg
Die Mittelschule Claußnitz erhielt am 21.6.2007 aus den Händen von Kultusminister Steffen Flath eine hohe Auszeichnung:
Das Qualitätssiegel für Berufs- und Studienorientierung
Diese ersmals vergebene Auszeichnung erhielten nur 17 Schulen sachsenweit. Nach einem Konzept, das maßgeblich vom stellvertretenden Schulleiter und Lehrer für Berufsberatung, Herrn Albrecht Seidel erarbeitet wurde, werden die Schüler bereits ab der 5./6. Klasse individuell beraten und auf die Berufswahl vorbereitet. Dies geschieht unter Einbeziehung von Eltern, Lehrern sowie Vertretern der Wirtschaft.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.