Gemeinde Claußnitz

naturlehrpfad.jpg

Hervorragende Ergebnisse bei Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“

Ca. 130 Schülerinnen und Schüler der Musikschulen Chemnitz, Mittelsachsen und dem Erzgebirgskreis waren am vergangenen Wochenende in Döbeln zu Gast, um sich im Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ zu messen. Die Jury und alle Gäste erlebten hervorragende Leistungen. Für insgesamt 28 Musikschüler bedeutete dies die Weiterleitung zum Landeswettbewerb, der Ende März in Stollberg und Thum ausgetragen wird.

Und auch die Teilnehmer aus der Musikschule Mittelsachsen haben tolle Ergebnisse erzielt.

Von den 40 Teilnehmern schafften fünf den Sprung zum Landeswettbewerb, drei erzielten zwar die geforderten Punkte, sind aber für eine Teilnahme am Landeswettbewerb zu jung. Und alle anderen Musikschüler aus Mittelsachsen erreichten mindestens einen zweiten Preis!

Insgesamt war es ein sehr erfolgreicher Wettbewerb – auch durch die vielen ehrenamtlichen Helfer, wie z.B. die Mitglieder des Fördervereins der Musikschule, des Elternrates, aber auch von Schülerinnen und Schülern des Lessing-Gymnasiums Döbeln. Ein besonderer Dank geht an die Sponsoren, so z.B. die Unternehmensgruppe Burchard Führer sowie die Sparkassen Döbeln und Mittelsachsen, ohne die die finanzielle Ausstattung des Wettbewerbs nicht möglich gewesen wäre.

 

     Ergebnisse des Regionalwettbewerbes

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.